Exerzitien im Alltag

Exerzitien im Alltag

In den «Exerzitien im Alltag» wird die Stille bewusst gesucht und meditiert, das Wort Gottes gehört und das Göttliche im Alltag entdeckt.

Was «Exerzitien im Alltag» sind, hat Kardinal Carlo M. Martini, lange Jahre Erzbischof von Mailand, knapp und klar formuliert: «Praktische und einfache Übungen, welche die Liebe am Leben halten.».

Über einen Zeitraum von drei Wochen hinweg werden diese Exerzitien in unserem persönlichen Alltag durchgeführt. Eigene Erfahrungen und Erlebnisse, aufkommende Zweifel und Fragen werden in einer Gruppe ausgetauscht und mitgetragen.

«Exerzitien im Alltag» sind eine gute Möglichkeit, den Alltag bewusster und aufmerksamer wahrzunehmen. Die Pfarreien in Winterthur bieten sie regelmässig an verschiedenen Orten an, die für alle Interessierten geöffnet sind.

Die nächsten Exerzitien im Alltag im Frühling 2023 in St. Urban und in St. Peter und Paul statt.