Religions-unterricht

ist bis 8. Juni 2020 abgesagt.

Kontakt behalten

Wir wollen den Kontakt zu Ihnen nicht verlieren, deshalb stehen Ihnen unsere Seelsorger*in, Sozialarbeiterin, Jugendarbeiter und Kirchenmusiker auch telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Herzlich willkommen

"Der Geist des Herrn durchweht die Welt..."

Mit diesem Anfang eines bekannten Pfingst-Liedes begrüsse ich Sie herzlich auf der Homepage der Pfarrei St. Urban.

Aktuelles

Nach dem Entscheid des Bundesrats vom 20. Mai dürfen öffentliche Gottesdienste ab dem 28. Mai unter Einhaltung des vom Bundesrat genehmigten Schutzkonzepts wieder durchgeführt werden.

Für die Gottesdienste in der Kirche St. Urban setzen wir das Rahmenschutzkonzept der Schweizer Bischofskonferenz um. Im Begleitschreiben der Bischöfe steht geschrieben: "Die Schutzmassnahmen sind nötig und sinnvoll, um in verantwortungvoller Weise schrittweise das kirchliche und spirituelle Leben in unserem Land wieder zu normalisieren. Die Einschränkungen entsprechen einer recht verstandenen Selbst- und Nächstenliebe." Alle näheren Angaben finden Sie unter Aktuelles - Corona. Dort finden Sie auch die detaillierten Angaben zu unserem Schutzkonzept.

Spezielle Angebote in der speziellen Zeit

Musik & Wort zu Auffahrt

Für grössere Ansicht der Link zu Youtube: Musik & Wort zu Auffahrt

Pfingst-Vigil

Pater Oliver Quilab möchte an Pfingst-Samstag um 17.00 Uhr eine einstündige online-interaktive Pfingst-Vigil per Zoom halten. Eine Vigil ist eigentlich eine nächtliche Gebetswache vor einem Fest des Kirchenjahres, manchmal auch als Vorabend-Gebet. Auf diese Weise möchte er möglichst viele Menschen aus aller Welt pfingstlich zusammenführen. Wenn Sie hier dabei sein wollen, schreiben Sie bitte vorgängig eine Email an Pater Oliver Quilab, um so die Zugangsdaten zu erhalten: oliver.quilab@kath-winterthur.ch

 

Wir freuen uns sehr, dass es wieder möglich ist, Gottesdienste in unserer Kirche zu feiern. Passen Sie auf sich auf - und auf die andern - und bleiben Sie gesund!

Peter Koller, Gemeindeleiter

Spiritueller Impuls

«Lebendiger Gott,
durch die geheimnisvolle Gegenwart Christi
bewohnt uns heute,
morgen und immer
dein Geist.
Und auf einmal können wir begreifen,
dass wir geradewegs
auf die Wirklichkeit des Reiches Gottes zugehen,
sobald das Vertrauen des Herzens
aller Dinge Anfang ist.»
(Roger Schutz)

In den Tagen von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten bitten wir Christen um den Heiligen Geist. Er möge die Glaubenden, die Menschen und die Welt erfüllen, und seine Gaben mögen wirksam werden. Der Rat, die Einsicht, die Liebe, das Feuer des Glaubens, die Weisheit und die Hoffnung und der Trost. Die Welt braucht diesen Geist Gottes.

 

Klaus Meyer, Pfarrer