Adventskränze gestalten

Mittwoch, 27. November
9.00 - 16.30 Uhr
Einen für sich selber und
einen für den Adventsverkauf

Adventseinstimmung

Kolping Winterthur feiert sein 125-Jahr-Jubiläum

27.10.2014

Mit einem reichhaltigen Festprogramm hat Kolping Winterthur sein 125-jähriges Bestehen gefeiert: Ab 08.30 Uhr wurden für alle Interessierten an der Wartstrasse 11, dem Lokal von Kolping Winterthur, Kaffee und Gipfeli offeriert. Um 10.30 Uhr traf man sich zum Festgottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul und anschliessend zu Apéro und Mittagessen im Pfarreiheim St. Peter und Paul.

Der Erlös aus dem Verkauf der Backwaren und verschiedenen weiteren Artikel fliesst in die Adventsaktion "Bolivien".

Im Jahr 1889 wurde in Winterthur der erste Gesellenverein gegründet. Er liess sich inspirieren vom Gedankengut des sozial denkenden Priesters und ehemaligen Schuhmachers Adolf Kolping (1813 - 1965) und passte seine Strukturen den bereits bestehenden Gesellenvereinen in Deutschland an. Das Ziel blieb bis auf den heutigen Tag dasselbe: die Mitglieder zu befähigen, als Christen in Beruf, Ehe und Familie zu leben und zum Aufbau von Kirche und Gesellschaft beizutragen.