Pfarrei St. Urban Winterthur

Fokus-Events - Archiv

Pfarrei St. Urban ErLEBEN

Im Zentrum des Fokus in diesem Jahr steht der Tisch. Er steht draussen vor der Kirche, an der Strassenkreuzung, bei jeder Witterung. Er steht in der Kirche, lädt ein sich hinzusetzen. Zeit miteinander zu verbringen. sich zu treffen. Es hat Platz für alle die vorbei kommen mit uns Zeit zu verbringen - Gespräche zu führen - Gemeinschaft erLeben.

Fokus Asyl

war das Thema im 2016. Es wurden verschiedene Anlässe angeboten, welche uns Inputs gaben, bewusster hinzuschauen.

Willkommensfest
Am 17. November 2016 hatte der Pfarreirat im Rahmen vom «Fokus Asyl», Asylsuchende der neuen Wohnsiedlung in Grüzefeld zu einem Willkommensfest eingeladen. Ebenso waren die Pfarreiangehörigen eingeladen, die neue Nachbarschaft bei einem gemütlichen Beisammensein willkommen zu heissen und kennen zu lernen. Der Anlass war ein voller Erfolg, es kamen um die 30 Personen aus der Wohnsiedlung und eben so viele Pfarreiangehörige jeden Alters. Zu Beginn draussen beim Feuer oder später drinnen bei der gemeinsamen Teilete  kamen die unterschiedlichsten Leute spontan zusammen ins Gespräch. Es wird sich zeigen, welche weiteren Akitivitäten darauf folgen werden. Der Pfarreirat wird weiter am Ball bleiben.

Jeden Dienstag (ausser in den Schulferienn) findet der Mittagstisch für Flüchtlinge im ref. Kirchgemeindehaus Seen statt. Die ref. Kirche Seen, das Solinetz und die kath. Pfarrei St. Urban laden ein zum Mittagstisch für Flüchtlinge. Flüchtlinge können jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr Deutsch lernen und ab 12.00 Uhr wartet ein Mittagessen auf Sie. Aber auch Gäste sind herzlich willkommen.

Café International
Wir ermöglichen den Flüchtlingen der Wohnsiedlung Grüzefeld und Quartierbewohnern einen Treffpunkt zum gemütlichen Zusammensitzen bei Kaffee oder Tee im Pfarreizentrum St. Urban. Freiwillige, die sich gerne engagieren möchten, melden sich bitte im Sekretariat, 052 235 03 80 oder sturban@kath-winterthur.ch.

Fokus tun – Neue Angebote

Unterwegs mit den Weltreligionen

Als Fortsetzung zu den Einführungsabenden in die Mystik der Weltreligionen vertiefen wir unseren Blick auf das Gemeinsame, Verbindende unter den verschiedenen Religionen. In diesem Zyklus kommen auch die Stammesreligionen zu Wort.
Die Abende beginnen mit einem Film, gefolgt von anschliessendem Austausch und werden von P. Oliver Quilab und Frau Verena Gut geleitet. Jeder Abend kann einzeln besucht werden und stellt eine in sich geschlossene Einheit dar. Der Kurs ist kostenlos.
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen. Herzlich willkommen!

HGU Frauencafé

Treffen für ehemalige, aktuelle und zukünftige HGU-Frauen, mit Workshops, jeweils am 1. Dienstag im Monat, 9.00 Uhr - 11.00.

Kinderchor

Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse treffen sich ohne Voranmeldung jeweils dienstags von 16.00 (Auffangzeit ab 15.45 Uhr) bis 16.45 Uhr im Pfarreizentrum zur Probe. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Entwicklung aus unseren Fokusabenden

Neue Ideen sind gesucht!

Der äussere Umbau ist beendet. Nun sind der Pfarreirat und das Seelsorgeteam auf dem Weg, unsere Pfarreiangebote zu überprüfen, zu verbessern, Ihren Wünschen anzupassen.

Fokus suchen – Fokus finden – Fokus tun

Möchten Sie sich einbringen und punktuell mit dabei sein?

Unter dem Motto Pfarrei St. Urban erLEBEN wollen wir mit interessierten Pfarreiangehörigen zusammen diskutieren, welche Angebote unser Pfarrei-Leben neben den Gottesdiensten bereichern und neu bereichern könnten.

Fokus suchen!

Die erste Fokus-Sitzung hat am 7. Mai 2015 stattgefunden.

Es geht um Angebote, bei denen Gemeinschaft, Zusammen etwas erleben im Vordergrund steht. Seien es spirituelle Angebote, Angebote, welche einen in der jeweiligen aktuellen Lebenslage abholen, Gemeinschaftsangebote für verschiedene Altersgruppen oder verschiedene Interessengebiete. 

Die bestehenden und beliebten Angebote sollen weitergeführt werden, vielleicht packt einem auf einmal die Lust an einem der bestehenden Angebote teilzunehmen.

Der Pfarreirat und das Seelsorgeteam möchten zudem erfahren, für welche Angebote, wäre Interesse vorhanden und vor allem, wo würde jede Einzelne, jeder Einzelne sich gerne aktiv einbringen.

Fokus finden...

fand am Dienstag, 18. August 2015 mit den interessierten Pfarreimitgliedern statt. Die Herzensangebote des ersten Fokus-Events wurden gesammelt, angereichert und verschiedene Gruppen haben sich zusammengefunden, um ihre Ideen nun zu konkretisieren, zu planen und gemeinsam die Angebote weiterzuentwickeln.

Fokus tun!

Am Mittwoch, 11. November 2015 fanden sich die verschiedenen Vorbereitungsgruppen zusammen und haben ihren Planungsstand mit allen Interessierten geteilt. Hier nun die Angebote, welche schon konkreter sind und wo man sich melden kann.