Pfarrei St. Urban Winterthur

Sie befinden sich hier:

A - Z

A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | N | Ö | P | R | S | T | V | W

Homosexualität

Homosexualität ist in der katholischen Kirche ein umstrittenes Thema. Während viele Seelsorgerinnen und Seelsorger gleichgeschlechtliche Beziehungen als eine legitime Form des Zusammenlebens sehen, betont die Amtskirche, dass sie homosexuelle Handlungen nicht gutheissen könne. Für die Amtskirche gelte lediglich die Ehe zwischen Mann und Frau, da dies biologisch gegeben sei, auch wenn sie unter anderem während des II. Vatikanischen Konzils (1962-1965) festgehalten hat, dass der Zweck der Ehe zwischen Mann und Frau nicht primär für die Zeugung von Nachkommen sei.

Einigkeit herrscht darin, dass Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung nicht ausgegrenzt werden dürfen. So hält unter anderem die Synode '72 der Schweizer Katholikinnen und Katholiken fest: «Die gesellschaftliche Ächtung der gleichgeschlechtlich geneigten Menschen ist zu überwinden.»